Platz 1 – Zahnaufhellungs Set mit Sofort Whitening Effekt durch Weißpigmente und Glimmer von White Labs

Zähne aufhellen

Zähne aufhellen: Zahnaufhellungs Set, Bleaching-Gel, Schiene und Box von White Labs

Ein Qualitätsprodukt aus Deutschland. Das komplette Set besteht aus Bleaching-Gel, Schiene und Box. Anonsten ist es Vegan, Zuckerfrei und Paraben frei. Anonsten kannst Du das Gel einfach auftragen. Ohne es mit Kleber oder ähnliches zu strecken. Die Schiene kann nicht verrutschen und passt sich dem individuellen Gebiss an. Das Set für das Zähne aufhellen kostet EUR 14,99.

Preise bei Amazon prüfen

Zähne aufhellen

Wer träumt nicht von einem bezaubernden und strahlend weißen Lächeln, wie man es aus den Hollywood-Filmen kennt. Welche Methoden, Qualitätsunterschiede und wie sich die Preise beim Zähne aufhellen zusammensetzen, verraten wir Dir in diesem Artikel.

Zähne aufhellen – Welche Methoden gibt es?

Es gibt durchaus sehr viele wirksame Methoden, die Du wahrscheinlich nicht kennst. Natürlich versuchen die Hersteller uns mit überflüssigen und unwirksamen Produkten aus dem Drogerieregal oder aus der Apotheke zu versorgen und machen uns in der Werbung weiß, dass Zähne mit einem deutlichen Gelbstich schnell weiß werden können. Bei einer anständigen Methode der Zahnaufhellung, solltest Du die Hausmethode von der Zahnarztmethode unterscheiden können.

Anonsten gibt es spezielle Strips, um die Zähne aufzuhellen. Die Strips enthalten ebenso “Carbamid-Peroxid”, wie die anderen bekannten Methoden. Nur hier befindet sich der Wirkstoff in einer sehr niedrigen Konzentration.

Die hohe Konzentration wirst Du in keinem der Drogerieprodukte finden. Auf jeden Fall, damit Du Dir mit Carbamid-Peroxid keinen Schaden zufügst. Folglich erfordert ein Zahnarzt kontrollierter Vorgang. Die Augen und die Schleimhäute reagieren besonders stark auf die Wirkung des Wirkstoffs. Das Mittel sollte exakt plaziert sein. Ansonsten darf es nicht in die Hände der Kinder gelangen.

Zähne aufhellen – Welche Qualitätsunterschiede gibt es?

In erster Linie muss das Bleichmittel frisch sein, damit man sich die Zähne aufhellen kann. Sollte das Mittel eine lange Zeit im Lager verbracht oder falsch gelagert worden sein, verliert es an Wirkung und wird völlig unbrauchbar. Deswegen ist es immer ratsam, auf das Mindesthaltbarkeitsdatum zu achten.

Allerdings ist das ebenfalls kein Garant dafür, dass das Bleichmittel frisch ist, denn das Bleichmittel ist nur ein Wirkstoff, der auch bereits bei der Produktion alt sein könnte.

Zähne aufhellen beim Zahnarzt – Welche Kosten erwarten mich?

Es kostet deutlich teurer die Zähne fachmännisch bei einem Zahnarzt aufzuhellen, als wenn man das Home Bleaching betreibt. Schließlich werden hier die Betriebskosten der Praxis einberechnet und das sind Kosten für die Heizung, das Personal sowie die Mietkosten.

Die Kosten können schnell von 100 bis 300 Euro anfallen und das ist viel Geld. Allerdings sind die Pasten und Strips ebenfalls nicht günstig, da Du sehr viele davon kaufen musst, um einen ähnlichen Effekt wie beim Zahnarzt zu erzielen.